Kathrin Schad - Botschafterin für Mutpol

Wichtig war uns, die Idee, die hinter Mutpol steht, weiter zu tragen. Es ist unser großes Glück und eine große Freude, dass wir bekannte Sportlerinnen und Sportler aus der Region Tuttlingen gewinnen konnten, die die Ziele von Mutpol mittragen.

Durch ihren persönlichen Einsatz und ihr Engagement tragen sie dazu bei, dass die professionelle Arbeit, die wir mit den uns anvertrauten Kindern, Jugendlichen und deren Familien leisten, immer wieder in den Fokus des öffentlichen Interesses gelangt.

Sei es durch eine Brotbackaktion auf dem Dreifaltigkeitsberg, durch Erwähnung in Interviews im Radio oder Fernsehen, durch sportliche Aktionen mit unseren anvertrauten Kinder- und Jungendlichen oder Einladungskarten zu einem Weltcup in Oberhof - unsere Botschafter und Botschafterinnen haben schon uns viel Freude bereitet.

Darüber hinaus sind unsere Botschafter und Botschafterinnen immer wieder bereit, uns finanzielle Unterstützung zukommen zu lassen.

Unsere Botschafter und Botschafterinnen:

  • Marc Buschle (mehrf. Deutscher Meister im Ringen)
  • Simone Hauswald (mehrf. Olympiasiegerin, Welt- u. Deutsche Meisterin im Biathlon)
  • Kathrin Schad (Weltmeisterin und Deutsche Meisterin im Rhönrad-Turnen)
  • Marcus Sieger (aktiver Sportler im Rollstuhl-Curling und Rollstuhl-Tischtennis)
  • Pascal Wehrlein (DTM-Rennfahrer und Formel 1-Ersatzfahrer für Mercedes)
     

 
Unsere Botschafter beim Mutpol-Fest 2014 (v.l.n.r):
Kathrin Schad, Simone Hauswald, Marcus Sieger und Marc Buschle

Brotback-Aktion auf dem Dreifaltigkeitsberg bei Spaichingen


Pascal Wehrlein bei einer Autogrammstunde in Mutpol am 12.01.2014