Individuelle Zusatzleistungen / Module
Wir bieten im Rahmen von bedarfsgerechter und individueller Hilfeerbringung mehrere Zusatzleistungen, die als Module beziehungsweise als individuelle Zusatzleistungen zusätzlich zu den Regelleistungen unserer unterschiedlichen Angebote buchbar sind.

Diese verschiedenen Angebote sind:
  • Arbeit mit Mädchen und Jungen mit Missbrauchserfahrung
  • Erweiterte Regelbetreuung am Vormittag
  • Psychologisch-pädagogische Intensivarbeit zur Verhinderung von stationärer Unterbringung
  • Heilpädagogische Leistungen (Heilpädagogisches Reiten, Psychomotorik)
  • Verschiedene Formen der Familien- / Elternarbeit (intensive, systemische Elternarbeit, aufsuchende Familientherapie, "Familie in Bewegung", "Kurz und intensiv".
  • Aufnahme- und Eingangsdiagnostik
  • Einzeltherapie durch unseren "Fachdienst: Beratung – Diagnostik – Therapie"
  • Anti-Aggressionstraining bzw. vergleichbare Leistungen
Kosten: Die Kosten, wenn sie nicht im Rahmen der Leistungs- und Entgeltvereinbarungen als Module, bzw. in einem bilateralen Vertrag zwischen örtlichem Jugendamt und uns als Leistungserbringer festgelegt sind, richten sich nach der Anlage zum Verzeichnis individueller Zusatzleistungen gem. § 6,3 des Rahmenvertrages nach § 78f SGB VIII Baden-Württemberg.


Kosten
Aktuelle Kostenübersicht