Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 


BALGHEIM – Aufgrund dessen, dass in Balgheim lange Zeit kein Jugendraumteam mehr bestand, war die Aktivierung der Jugendlichen nicht ganz einfach. Doch seit September hat sich ein neues, junges Team im Jugendraum gebildet, wie aus dem Jahresbericht 2017 hervorgeht, den das Jugendreferat dem Gemeinderat vorgelegt hat. Miriam Moser hat sich bei Bedarf als Ansprechpartnerin zur Verfügung gestellt.

Die mittlerweile nicht mehr im Amt befindliche Jugendreferentin Verena Maute hat nach ihrem Ausscheiden den Jahresrückblick erstellt. Regelmäßige Angebote und zusätzliche Aktivitäten waren der offene Jugendtreff in der Regel wöchentlich, das Ferienprogramm im Jugendraum, Schlittschuhlaufen etc. Als punktuelle und begleitende Angebote fanden im Rahmen des offenen Jugendtreffs im Jugendraum verschiedene Aktionen statt, wie Pizzabacken, Spieleabende, kreatives Gestalten zu Ostern, T- Shirts bemalen und Filmabende zu bestimmten Themen. Die Altersspanne der Kinder und Jugendlichen lag dabei zwischen zehn und 14 Jahren.

Die Gemeinde ist bestrebt, die Stelle des Jugendreferenten möglichst im ersten Halbjahr 2018 wieder besetzen zu können. Aktuell ist die Gemeinde mit dem Anstellungsträger (Mutpol) wegen einer Nachfolge im Gespräch. Geprüft wird auch eine Kooperation mit dem einzustellenden Integrationsmanager.



kompletten Artikel als .pdf lesen